2013/05/12

Tag/Day 0D.5 Pre-Cruise vor der/before ISLAND PRINCESS zwischen/between Jasper, AB und/and Vancouver, BC, Canada

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Das Blau macht den Unterschied: die unrenovierten Chateau-Waggons.



The Blue made the difference to the unrenovated Chateau-cars.

But here you could see the difference that we had more space in our F-cabin than in other cabins.




Aber hier sieht man sehr gut den Unterschied, dass wir im Abteil F mehr Platz haben, als die anderen.

Da wir ja nun mit 800 CAD ein echtes "Schnäppchen" mit der 2-er Kabine gemacht haben, hatten wir uns anfangs überlegt, ob wir vielleicht etwas anderes nehmen sollten. Zur Debatte standen auch 2 Solo-Kabinen, die wie hier nur mit einem Vorhang getrennt sind...



As we made a true bargain by paying only 800 CAD in a double cabin we also considered to book something different. One option was to book two solo-cabins which were seperated by a curtain only...

But that was a sleeping John!!!




Aber das ist ein Schlaf-Klo!!!

Und im Chateau-Bereich durch Vorhänge getrennt, die nicht mal bis zum Boden gehen...



In the Chateau cars the curtains did not reach the floor.

I. e. you had a John in your cabin which you can use to place your feet...




D. h. ein Klo mitten in der Kabine auf dem man die Füße abstellen kann...

und dann macht man den Deckel auf und kann während seiner Sitzung die Landschaft außen betrachten und wenn man zufällig an einem Bahnhof stehen sollte, vielleicht den Leuten dort freundlichst zuwinken... Erinnert mich an das Rosenthal Casino in Selb... Dort konnte man auch sitzend den Leuten beim Ein- und Ausparken zugucken und freundlichst zuwinken...



and then you open the lid and you could see the landscape while you have your sitting and just in case you just arrived at a train station you could easily wave the people waiting at the platform... Reminded me very much to the Rosenthal Casino in Selb, Bavaria... There you could wave friendly to other guests who were parking their cars while you were sitting.

And maybe everyone who passed along the aisle noticed everything under certain circumstances... What a luck that we did not book them...




Und jeder am Vorhang im Gang vorbeiläuft bekommt u. U. alles mit... Zum Glück haben wir das nicht gebucht...

Dann gab es ja noch diese Dinger... Wir würden sie als Liegewagen bezeichnen...



And then those things... We would call them couchette coach...

Same in Chateau-style...




In der Chateau-Ausführung...

und dann eben abends zusammengeschoben...



and then you pushed them together for the nighttime...

but they had a very nice panorama view to both sides.




mit sehr schönem Panorama-Blick z. T. eben zu beiden Seiten.

Und abends mit einem Vorhang getrennt. Fehlen bloß noch Sugar, Daphne und Josephine und die berühmte Wärmflasche als Mixer für eine Party wie in "Manche mögen's heiß".



And in the nighttime they were seperated by a curtain. Some how Sugar, Daphne and Josephine and the hot water-bag as mixer were missing for a party like in "Some like it hot".

Then you had the collective shower which were not accessible for the guests in the sitting cars.




Das war dann die Gemeinschaftsdusche, auf die man im reinen Sitzwagen keinen Zugang hat.



The country is so large that you had to turn around the map during the voyage.



Das Land ist so groß, dass man die Tafel während der Fahrt mal umdrehen muss.

Wir sitzen mal in einem Dome-Car, aber oben ist nichts frei.



We went to a Dome-car but upstairs all seats were taken.

It was not so nice to have look outside as all raindrops obstructed the view.




So richtig schön ist die Aussicht nicht, da eben die Regentropfen noch so alles einschränken.

Zur Cocktail-Zeit gibt es Champagner (kostenlos)...



At cocktail-time you get some champagne for free.

But we could also get some Diet Coke.




Wir bekommen aber auch gerne eine Cola Light.

Und Canapés.



And Canapés.

Unfortunately no vacancies because many seats were blocked by guests who were reading. We were told that stewards would ask guests to leave if they only sit there to read but actually they did not do it. So we were looking forward to the Princess-trians who had a Dome-car seat for every guest.




Leider kein Platz, weil viele einfach dort die Plätze blockieren und lesen. Uns hatte man erklärt, dass die Stewards die Gäste, die nicht gucken, sondern nur lesen und Sitze blockieren, verscheuchen würden, aber das trifft nicht zu. So freuen wir uns schon mal auf die Princess-Züge, bei denen es für alle Gäste einen Platz im Dome-Car gibt.



When you reached a certain width you had no chance to get up and down... For such guests the solo-cabins fit perfectly because the beds were wider and you had more space in the sleeping Johns.



Das war dann auch schon schwierig, wenn man eine gewisse Breite erreicht hatte und eigentlich kaum noch rauf und runterkam... Für die waren die Solo-Kabinen schon sehr praktisch, weil die Betten breiter waren und man ja mehr Freiraum im Schlaf-Klo hatte.

Urgemütlich...



Did not look very cozy...

Between the cars you have some rain.




Zwischen den Waggons regnete es rein.

Und ich dachte immer, dass das Fenster der Tür offenstand, um fotografieren zu können. Aber bald erfolgte eine Ansage, dass man es unterlassen sollte, diese Fenster zu öffnen.



And I always thought that the window was kept open that you had a chance to take pictures. But soon there was an announcement that you should stop to open the windows.

The dining car looked very nice.




Der Speisewagen sah schon mal ganz nett aus.

Und der letzte Wagen ist immer der Park-Waggon, weil man hier wie in einer Lounge sitzt. Die Züge in Nordamerika werden immer komplett gedreht, so dass der Waggon auch wieder in Gegenrichtung am Schluss ist.



And the last car was always the Park-car because you sit here like in a lounge. Trains in North America will be turned around as whole train so this car will be at the end again when they start the reverse direction.

You could take coffee and tea just yourself.




Kaffee und Tee konnte man sich einfach selbst nehmen.

Und etwas zu Knabbern gab es auch immer.



You had some snacks.

Here was a nice place to view... but due to the raindrops on the window the view was obstructed...




Hier konnte man schön hinten rausgucken... wenn die Regentropfen nicht auf der Scheibe wären...

Es gab Zeitungen...



They had newspapers...

Water in plastic cups...




Wasser aus Plastikbechern...



Well... it would not hurt to spend for a new upholstering...



Naja... nur eine neue Polsterung würde mal nichts schaden...



Two hours after the departure in Jasper we had luck as the first need to leave for the 1st sitting. Although we arrived already in British Columbia and need to set the watches: the service followed the previous Mountain-Time.



Zwei Stunden nach der Abfahrt in Jasper haben wir Glück, dass die ersten gehen müssen, weil die 1. Tischzeit anfängt. Obwohl wir bereits in British Columbia sind und daher eigentlich die Zeit wieder umgestellt werden muss: der Serviceablauf erfolgt nach Mountain-Time.

Die Sitze hier sind ziemlich unbequem.



The seats here were not very comfortable.

Und in the 50s you had no chance to form the glass that they were free of reflexions and you could see how uneven it was.




Und in den 50-er Jahren hat man eben noch nicht so schön Glas so hinbekommen, dass es bei solchen Schrägen frei von Reflexionen ist, weil eben viele Unebenheiten zu sehen sind.

Die Aussicht ist toll: man kann eben nicht fotografieren.



The view was spectacular but you had no chance to make any pictures.

Let's go trought a tunnel. Because the train was so long the light was already turned on before we reached the tunnel and already turned off before we were in. The train operator was too far away to find out how it was in the end of the train.




Ab und zu geht es durch einen Tunnel. Weil aber der Zug so lange ist, ist das Licht meistens schon an, bevor wir den Tunnel erreichen und dann bereits aus, bevor wir drin sind. Der Lokführer bekommt nicht so viel mit, was hinten eigentlich abgeht.

Ein eingeschlagenes Glas wird auch nicht ersetzt. Schade.



A battered glas was not replaced. How sad.

We preferred to see the panorama car Swiss stlye. It had the advantage that we had a very charming assistance even we did not get any food and beverages.




Wir gehen dann lieber in den Panoramawagen Schweizer Bauart. Hat den Vorteil, dass wir sehr charmante Betreuung haben, auch wenn wir hier nichts zu trinken und zu essen bekommen.

Man kann sich auch mal zu viert zusammensetzen...



You could sit here with 4 guests together...

... but you better should hope that two of them have no legs... No idea how to sort your legs when you are a party of 4...




... wenn hoffentlich zwei Beinamputierte dabei sind... Wie hier vier Leute ihre Beine unterbringen sollen...

Aber da viel Platz ist, verteilen wir uns.



But as we had a lot of space we could spread out.





The view was not much better because we had here the raindrops on the windows too and it was reflecting too but not as bad as in the Dome-car. But you had not chance to see above the tree line.



Der Anblick ist zwar nicht besser, weil auch hier die Regentropfen auf den Scheiben sind und es auch reflektiert, aber nicht so extrem wie in den alten Dome-Cars. Leider können wir hier nicht über die Baumgrenze gucken.

Wir haben eh entschlossen, dass wir in Zukunft, uns wieder ein Auto mieten und lieber zwischendurch mal anhalten können, wo es schön ist. Aber einmal sollte man mit dem Zug gefahren sein, um einen Überblick zu bekommen, was man in den Rocky Mountains erwarten kann.



We decided for the future that we will go by car again because we prefer to stop in between where it is nice. But one time you should go by train just to get an overview what you can expect in the Rocky Mountains.







Es werden auch Aktivitäten angeboten, wie Musikaufführungen oder Filmvorführung.



They also offered some activities, like music and movie presentations.

Like here they all watched on a little screen.




Dann gucken sie eben alle gemeinsam auf eine Mini-Leinwand...

No comments:

Post a Comment