2013/05/11

Tag/Day 0C.1 Pre-Cruise vor der/before ISLAND PRINCESS in Jasper, AB, Canada

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Wir brauchten zum Check-In nur wenige Minuten und hatten bei Air Canada einen Engel am Schalter erwischt. Wir hatten zwei Koffer über 23 kg (24 kg bzw. 24,5 kg), aber weil wir auch zwei Koffer hatten, die sehr viel weniger als 23 kg hatten, wurden sämtliche Augen inkl. Hühneraugen zugedrückt. Auch wurde dann der Abschnitt Calgary - Edmonton storniert, da wir auf die Rückzahlung der Steuern verzichtet hatten. Hilfreich sind immer ein paar charmante Floskeln in Französisch, wobei es ja einen großen Unterschied zwischen French Quebequois und Parisien geben soll. Nun wollen wir zunächst frühstücken. Hier sah es gut aus: La Boulangerie de Montréal. ACHTUNG: Das Anklicken des Links macht gute Laune und Hunger (Lautsprecher einschalten!!!).



We only need few minutes to the Check-In and we had an angel at the counter of Air Canda. We had to bags exceeding 50 lbs (52 and 53 lbs.) but as we had also two bags much lighter than 50 lbs. she turned a blind eye. Further the portion Calgary - Edmonton was cancelled as we said that no tax must not returned. Always helpful were some gentle phrases in French although there should be a difference between French Quebequois and Parisien. But first we need to have breakfast. Here it looked very well: La Boulangerie de Montréal. CAUTION: Clicking this link makes happy feeling and hunger (you must turn on your loud-speakers!!!)

Here everything looked really yummy.




Das sah dort so richtig lecker aus.

Man wusste gar nicht, wo man anfangen und wieder aufhören sollte.



You really did not know where to start and where to end.



Leider hatten wir Pech: in der Maple Leaves Lounge von Air Canada hatten sie uns verboten, unsere Brote dort zu essen. Allerdings hat man uns signalisiert, dass sie offen dafür sein, wenn wir sie für den Lunch der Mitarbeiter zurücklassen würde. So mussten wir zunächst etwas dort essen, was wir eigentlich nicht so sehr mochten.



But we had unluck: in the Maple Leave Lounge of Air Canada we were told that it was not allowed to eat our own food there. But they allowed us to leave the sandwiches there for the lunch of the staff members. So had to eat things we did not like to eat first.



Und dann ging es nach Calgary.



And then we headed to Calgary.

Although Air Canada said something different as we used our miles: we were allowed to buy the Bulkhead seats to have more legroom.




Entgegen der Air Canada in Deutschland durften wir doch für die Bulkhead-Sitze draufzahlen, damit wir mehr Fußraum haben, da wir auf Meilen flogen.

Da unsere Koffer mit "Priority" gekennzeichnet sind, werden sie erst am Schluss eingeladen.



As our bags were marked "Priority" they were loaded at the end.

But that meaned also they stayed in the rain until they were loaded at the end.




Aber das bedeutet, dass sie im Regen stehenbleiben, bis dass sie am Schluss eingeladen werden...

Grrr...



Grrr....

Due to 2 hours time difference between Calgary and Montréal we had a snack before we landed so we should not loose any time.




Wegen der zwei Stunden Zeitunterschied zwischen Calgary und Montréal essen wir noch schnell bevor wir landen, so dass wir keine Zeit verlieren.

Das Essen muss man kaufen... Sieht aus wie eine Schuhsohle... war aber ein vegetarisches Fladenbrot.



You need to buy the food... looked like a shoe sole... but it was a Vegetarian flatbread.

Air Canada adjusted just for me the on-board entertainment...




Air Canada hatte extra für mich wohl das Bordprogramm angepasst...

Ship2Shore.tv: Aber das Programm war nichts für mich... Flußkreuzfahrt in Russland mit Ausflügen, die pro Person im 4-stelligen USD-Bereich kosten... Außerhalb meiner Reichweite... Wir zahlen bestimmt mal so eine Summe, wenn ich dadurch Machu Pichu oder Taj Mahal sehen kann, aber doch nicht, dass ich eine Stunde einen Panzer im Sowjet-Uniform fahren darf... Aber jedem Tierchen sein Plaisirchen....



Ship2Shore.TV: but that program was nothing for me... river cruises in Russia with shore excursions which costs a 4-digit amount of USD... out of range... We were willing to spend that amount of money to see Machu Pichu or Taj Mahal but not to have a ride in a former Soviet tank in uniform... But who need it should get it....

And then we were approaching for Calgary.




Und schon geht es zum Landeanflug auf Calgary.





An der Gepäckausgabe sah es lustig aus. Die kanadische Parksverwaltung hat hier das Gepäckband gestaltet. Passt gerade gut zu uns, weil wir ja in die Banff und Jasper Nationalparks wollen.



It looked funny at the baggage claim. The Parks Canada Administration designed the baggage caroussel. Fit perfectly to us as we headed for the Banff and Jasper National Parks.





Our baggage came very quickly.



Unser Gepäck kam sehr schnell.

Und weiter ging es zu Avis. So eine Touch-Screen-Anzeige im Fahrstuhl war ja total genial.



And we headed to Avis. Never had a touch-screen in an elevator before but it was great.

The right car with the right space just for our bags: Ford Escape.




Das richtige Auto für uns mit entsprechend Platz für unser Gepäck: Ford Escape.



We used our iPhone as GPS. It was important that you enter your destination as long as you had an internet signal as then it went offline. It was so important as you did not get any cell phone signal later in Banff National Park and you cannot enter a new destination.



Wir schließen unser iPhone als Navi ein. Wichtig, um die Strecke einzugeben, muss man ein Internetsignal haben und danach geht es offline. Das ist wichtig, weil man hinterher im Banff Nationalpark kein Mobilfunksignal mehr bekommt und kein neues Ziel mehr eingeben kann.

Da sind die Rocky Mountains.



There they were the Rocky Mountains.









And a traffic congestion some where in the middle of nowhere.



Und dann mittendrin ein Stau.

Um in die Nationalparks einzufahren, muss man eine Eintrittskarte lösen.



To enter the National Parks you need to have ticket.

But just that day one lane was closed due to constructions.




Ausgerechnet heute ist eine Spur wegen Bauarbeiten gesperrt.

Mitten in der Pampa... und es gibt 3G...



Somewhere in the boonies... and we had 3G...

A vehicle with the D like Deutschland (= Germany) sign... and that in Alberta.




Ein Fahrzeug mit einem Deutschland-D-Zeichen... und mitten in Alberta.

Willkommen im Banff Nationalpark: UNESCO Welterbe.



Welcome to Banff National Park: UNESCO World Heritage.

For 19.60 CAD we got access with our car (2013).




Für 19,60 CAD pro Fahrzeug geht es rein (2013).

Und dafür bekommen wir einen Führer.



For that we got a guide booklet.

But we had to stick the ticket to the front window.




Aber wir müssen immer schön mit dem Ticket in der Windschutzscheibe fahren.

No comments:

Post a Comment