2011/09/15

GRAND PRINCESS: I need a break - but not a Kitkat - Entzugserscheinungen / Withdrawal sympthoms

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Ich bin König der Mini-Kreuzfahrten!!! Deswegen waren wir bislang immer irgendwie auch mal zwischen den großen Fahrten mal für ein Wochenende unterwegs. Deswegen war die Lücke zwischen April und Oktober 2011 besonders groß. Den ursprünglichen Lückenschluss auf der 2. Fahrt der ARTANIA haben wir dann abgesagt, nachdem abzusehen was, dass möglicherweise Bruno wegen eines Projektes nicht weggekommen wäre. Er wäre zwar weggekommen, aber als das feststand hatte ich schon die Tage mit Terminen schon vollgemacht. Bis August war Ruhe und dann setzten doch Entzugserscheinungen ein. So kurzfristig gab es nichts kurzes. Und dann gab es drei Gründe die Mini-Cruise auf der GRAND PRINCESS zu buchen: 1. Die Neugier das Schiff nach dem Umbau zu sehen (Die Kritiken auf der 1. Fahrt nach dem Umbau waren vernichtend, aber zum Glück war er im Mai), 2. Wir wollen die 23 Nächte auf der DIAMOND PRINCESS schon gerne als Platinum-Mitglieder des Captain's Circle verbringen, 3. Die 2. Hälfte der Woche war eh schon geblockt. So passt das alles zeitlich besser. Nur der Streik der der Fluglotsen könnte noch ein Strich durch die Rechnung machen, aber wir haben zum Glück es so geplant, dass wir alles auch noch mit dem Auto alles schaffen könnten. Zuletzt haben wir die GRAND PRINCESS in Fort Lauderdale letztes Jahr gesehen.



I am King of the Mini-Cruises!!! So we went normally always somehow a weekend between our longer voyages. So this year the gap between April and October 2010 was very long. The original plan contained a trip on the 2nd voyage of ARTANIA (formerly P&O's ARTEMIS) but we canceled it after we could see that Bruno might unable to get off due to his projects. Finally when he knew that he could go I made a lot of appointments around these dates of sailing. Until August we were quite silent and then I started to behave like a junkie and were on "Turkey". At short-notice there was nothing short available. So we have three reasons to go on GRAND PRINCESS: 1. we are curious to see the ship after the drydock stay (The reviews of the first sailings after the drydock-stay were not very enthusiastic but this was in May), 2. we want to do the 23-nighter on DIAMOND PRINCESS as Platinum Members of the Captain's Circle, last not least 3. The 2nd half of this week was any blocked. So it fits perfectly to our schedule. Only the possible strike of the German skyguides might bother our plannings but for the worst case we can still made it by car. The last time we same GRAND PRINCESS was last year in Fort Lauderdale.

Esspecially I am interested to see how she looks like without the handle of a shopping cart.




Insbesondere interessiert es mich, wie sie nun ohne Einkaufswagengriff aussieht.

Aber zunächst einmal freuen wir uns wieder, dass uns der Vorstandsvorsitzende von Princess Alan Buckelew uns willkommen heißt. Warum aber Bruno immer als erster genannt wird, werde ich ihn mal bei passender Gelegenheit fragen... Muss ich wieder mit Decke und Kissen im Atrium auftauchen, damit ich als erster wieder genannt werde...



But first of all we are looking forward that the CEO of Princess Alan Buckelew welcomes us again. But I will never understand why Bruno is mentioned first and will ask him if there would an occassion... Should I show up again with blanket and pillow in the lobby before I am addressed as primary guest...

The next one was Captain Anthony Herriott. Normally the mails arrive with a certain time distance to the the sailing to increase your anticipation slowly but as we booked only six weeks ahead it was quite spontaneously for us who normally book more than 700 days ahead like with DIAMOND PRINCESS for 2013.




Als nächster meldet sich Kapitän Anthony Herriott. Normalerweise kommen diese Mails in einem zeitlichen Abstand zur Abfahrt, um langsam die Vorfreude zu steigern, aber da wir bloß sechs Wochen vorher gebucht haben, ist das für unsere Verhältnisse spontan. Schließlich haben wir rund 700 Tage vor Abfahrt die DIAMOND PRINCESS für 2013 gebucht.

Dann kam noch die gemeinsame Nachricht vom Hotel General Manager Adam Gorst und vom Maître D' Fabio Marcotti. Nun weiss ich schon jetzt: wenn ich dieses Mal Probleme haben sollte, werde ich schon auf eine Lösung in der 1. Nacht drängen und werde als erstes, wenn ich an Bord bin, das Büro vom Hotel General Manager suchen. Nur für den Fall der Fälle... und ein italienischer Maître D'...: Nun - es muss ja nicht alles so laufen, wie bei MSC und Costa. Außerdem werden schon nicht so viele Italiener an Bord sein, die er bevorzugen kann und vor allem: auf der OCEAN PRINCESS haben wir ja schon die Erfahrung gemacht: Sie können es, aber ohne die anderen (inkl. uns) zu vernachlässigen.



And then the joint message of the Hotel General Manager Adam Gorst and Maître D' Fabio Marcotti came. Now I know now: if I would have any problems whom to look for a solution the very first night and therefore my first order is to look for the office of the Hotel General Manager. Just in case... and an Italian Maître D'...: Well we learned already on OCEAN PRINCESS: No need that it must be like on Costa or MSC - on OCEAN PRINCESS they were able to give you same attention like they would give Italian guests. On this cruise the chance of a higher Italian population will be very small.

Normally there is no formal night on three nights but they informed us accordingly that there will be one. Bruno and I discussed if we should carry our tuxedos with us but as we are flying British Airways we have 2 x 23kg allowance it does not play a big role. And as we know that they are in UK a little more formal we do not want to attrack their attention by not having formal wear with us. Although we knew that they will not deny access to the restaurant without tuxedo or dark suit. Futhermore I want to show my new tuxedo shirt...




Normalerweise findet bei Fahrten bis drei Nächten keine formelle Nacht statt, aber hier wird ausdrücklich eine angeboten. Bruno und ich diskutieren, ob wir den Smoking nun mitschleppen, aber da wir British Airways fliegen und wir dadurch 2 x 23 kg frei haben, spielt es keine Rolle. Und da die Großbritannien immer etwas formeller sind, wollen wir mal lieber nicht negativ auffallen, obwohl wir wissen, dass sie ja den Zugang ohne Smoking bzw. Anzug an formellen Abend nicht verweigern. Außerdem möchte ich mein neues Smoking-Hemd ausführen...

Witzig ist mal wieder die Umroutung. Auf der OCEAN PRINCESS flog Portofino raus und dafür kam La Goulette rein. Nun ist Zeebrugge rausgeflogen und dafür kommt St. Peter-Port rein... Nun Guernsey ist zwar Teil vom Vereinigten Königreich (irgendwie), aber nicht Teil der EU. Somit ist es keine reine EU-Reise, auf der Steuern fällig werden und es kann Duty Free Verkauf angeboten werden.



Funny this time is again the rerouting. On OCEAN PRINCESS Portofino was withdrawn and we got La Goulette. Now Zeebrugge was withdrawn and we get St. Peter-Port instead... So Guernsey is (somehow) part of the UK, but not part of the EU. So it's no intra-EU-voyage when taxes apply and they can offer Duty Free Sales.

There were already few registerations on Princess' Roll-Call on Facebook but do not know now if and when we should register. On three days without days at sea you do not have so much time to discover the ship. If there is bad weather: maybe - but when it would be nice weather I would like to use The Sanctuary in the short time. In St. Peter-Port we will try this time to get to Harm and hope that this time it should not look like begin of rain upon our arrival and in Le Havre I am interested to see the UNESCO World Heritage.




Im Princess Roll-Call auf Facebook sind schon einige Anmeldungen, aber mal gucken, ob und wann wir uns bei den ganzen Roll-Calls registrieren. In drei Tagen ohne Seetag bleibt ja sonst wenig Zeit, um das Schiff zu entdecken. Wenn schlechtes Wetter ist, vielleicht - und wenn schönes Wetter ist, möchte ich doch mal The Sanctuary in der kurzen Zeit nutzen. In St. Peter-Port versuchen wir dieses Mal wieder nach Harm zu kommen, in der Hoffnung, dass es dieses Mal nicht direkt nach Ankunft aussieht wie einsetzender Regen und in Le Havre interessiert mich das UNESCO-Weltkulturerbe.

14 Tage vor Abfahrt kommen dann noch der Cruise Director und die Betreuerin für die Wiederholungstäter mit Princess. Martyn Moss kenne ich irgendwo her. Vielleicht auch nur von den Videos, die bei YouTube eingestellt sind und den Umbau der GRAND PRINCESS dokumentiert haben.



Two weeks before sailing the Cruise Director and the hostess for the repeater guests of Princess came. Martyn Moss I know from somewhere. Maybe only from the Videos which you can find on YouTube to show the changes on GRAND PRINCESS during the drydock stay.

No comments:

Post a Comment