2010/10/07

Tag/Day 2.4 auf der/on OCEAN PRINCESS in Sorrent/Sorrento, Italy

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Weiter geht es mit dem öffentlichen Bus nach Positano. Hierfür kaufen wir aber bereits in Sorrent die Fahrkarten. Direkt an der Marina Piccolo gibt es ein Tabakgeschäft in diesem Gebäude.



We continued by public bus to Positano. We bought already our tickets in Sorrento. Directly at the Marina Piccolo there was a tobacco store in this building.

Just here at the corner.




Hier an der Ecke.

Für 7,20 EUR (2010) kaufen wir uns eine 24-Stunden-Karte, die wir von Salerno bis Sorrent nutzen können. Sie gelten auf den EAV-Stadtbussen in Sorrent, SITA-Regionalbussen und auf einem kleinen Teilabschnitt im Umland von Sorrent auf den Bahnen der Circumvesuviana.



For 7.20 EUR (2010) we bought a 24-hours-pass which we can use between Salerno and Sorrento. It was valid on EAV-City Buses in Sorrento, SITA-Regional buses and on a small section of the Sorrento area on trains of Circumvesuviana.

Have a ball-pen with you as you need to enter your name, date of birth and validity on the backside of the ticket.




Bitte unbedingt Kugelschreiber mitnehmen, da man auf der Rückseite, Namen, Geburts- und Gültigkeitsdatum eintragen muss.

Diese Karte berechtigt in Amalfi auch die Nutzung der Ho-Ho-Busse, die u. a. nach Ravello fahren.



With our ticket we were also entitled to use in Amalfi the Ho-Ho-Buses which also go for Ravello.

It was easy to find the bus terminal.




Der Busbahnhof ist ganz einfach zu finden.

Und das UNICO-Logo ist schon gut zu erkennen. So können wir ganz entspannt Amalfi genießen, weil wir nicht mehr suchen müssen.



You can identify very easy the UNICO-Logo. So we could enjoy Amalfi very relaxed as there was no need to find the bus station later anymore.

One of the buses arrives from Positano.




Aus Richtung Positano kommt ein Bus an.

Und offensichtlich gibt es hier auch ein Depot.



And obviously there is a depot here.

Before we started to walk around in Amalfi we saw that the buses to Positano and Sorrento started from here as well.




Wir sehen bevor wir anfangen in Amalfi herumzulaufen, dass hier die Busse auch nach Positano und Sorrent abfahren.

Allerdings sehen wir auch die Menschenmassen, die schon anstehen und schon im Bus verschwunden sind. Wir wollen später sicherheitshalber auch mal 20 Minuten früher da sein.



But we also saw tons of people who were queuing up and already sat in the bus. To be safe we wanted to return about 20 minutes ahead of the scheduled departure.

Because of the depot in Amalfi they decided at short-notice to add a bus. So we board the bus and saw that the original bus from Salerno departed ahead of us. Many students who wanted to return home. So all seats were taken.




Weil das Depot in Amalfi wird kurzfristig entschieden, dass ab hier ein weiterer Bus eingesetzt wird. So steigen wir zunächst in den ein. Und sehen, dass der Bus, der in Salerno eingesetzt wird, vor uns noch abfährt. Bei uns sind auch viele Schüler, die nach Hause wollen, so dass jeder Platz besetzt ist.

Bis Positano sind es doch nur 17 km. Wieso braucht er laut Fahrplan 40 Minuten bis dahin???



Should be only 10 miles. Why should it be 40 minutes transit time according to the schedule???

Our bus did not seriously want to pass this gate??? A police woman stopped the complete traffic to give our bus a chance to leave the town.




Unser Bus will doch nicht ernsthaft durch dieses Tor fahren??? Eine Polizistin hält kurzerhand den Verkehr an, damit der Bus überhaupt eine Chance hat, die Stadt zu verlassen.

Unterwegs kommen wir an der Grotta dello Smaraldo vorbei.



Enroute we passed the Grotta dello Smaraldo.

Due to requests in various forums we did not get off at this stop. This was good as non got a seat who boarded here.




Aufgrund der Nachfragen in diversen Foren, haben wir uns für dieses Mal den Besuch geschenkt. Und das war gut so, weil keiner mehr, der noch zusteigt, einen Sitzplatz bekommt.

Unglaublich.



Unbelievable.

When two towards facing buses (Greetings from NCL) need to rank to make it possible to pass each other this motor cyclist just try to passed and could stop before our buses closed the gap. Sometimes it was necessary that our bus had to go few hudered yards backwards to vacate for other buses to pass.




Als zwei entgegenkommende Busse (NCL lässt grüßen) rangieren, um aneinander vorbeizufahren, fährt dieser Motorradfahrer einfach durch... und kann noch bremsen, bevor die Busse die Lücke zumachen und dazwischen gerät. Zwischendurch muss der Bus auch mal mehrere Hundertmeter rückwärts fahren, um einen anderen Bus Platz zu machen.











At one stop a family waited for our bus. The bus driver helped to move the playpen out of the bus...



An einer Haltestelle wird der Bus schon von einer Familie erwartet. Der Busfahrer hilft dabei, den Laufstall aus dem Bus herauszutragen...

... und zur Treppe zu tragen...



... to the stairway...

And like an African woman who carries everything on a head the man tried here to carry the playpen on his head too.




Und gekonnt, wie eine Afrikanerin, die alles auf dem Kopf transportiert, versucht der Mann den Laufstall auf dem Kopf zu transportieren.

Ha ha ha... So schön, wie die Fahrt ist, aber 100 km noch in diesem Bus halten meine Nerven nicht durch.



Ha ha ha... As nice as the journey is but another 60 miles (100 km) in this bus would be nothing more for me.









Finally we made it. No stop sign for the SITA-bus - just for the local city bus.



Und schon sind wir da und kein Haltestellenzeichen vom SITA-Bus, aber vom Ortsbus.

Last not least: es steigen weniger Fahrgäste aus, als dass welche zusteigen und der 1. Bus ist ja schon durch. Mit fünf Minuten Verspätung haben wir Positano erreicht.



Last not least: less passengers left the bus than boarded and the 1st bus was already gone. We reached Positano with five minutes delay only.

No comments:

Post a Comment