2010/10/07

Tag/Day 2.3 auf der/on OCEAN PRINCESS in Sorrent/Sorrento, Italy

Scroll down for English explanations - alternates with German explanations.


Willkommen in Amalfi. Der Höhepunkt unser heutigen Tour, wie sich hinterher herausstellt.



Welcome to Amalfi. The highlight of our today's tour we later learned.

















Memories to the ancient Maritime Republics (Genoa, Pisa, Venice and Amalfi)



Erinnerungen an eine alte Seerepublik (Genua, Pisa, Venedig und Amalfi)















For 3.00 EUR we visited the St. Andrew's Cathedrale of Amalfi.



Für 3,00 EUR besuchen wir den St. Andreas Dom von Amalfi.





Einige Schülergruppen sind zu freizügig angezogen. Die Tücher sind für die Schulter der Damen und Jungs, die zu knappe Shorts tragen, müssen ebenfalls sich ein Tuch umwickeln.



Some student groups were not dressed appropiate. The fabrics were for the coverage of the women's shoulder and of the men with too short shorts who need also to cover them by a fabric.











Wir laufen noch ein wenig durch die Stadt. Gegen 12.15 Uhr wollen wir weiter Richtung Positano.



We walked a little through the town. Around 12.15 hrs we would like to continue for Positano.

Limoncello everywhere. They announced onboard that they will check all bags for liquids which will be confiscated. I think it's too complicated to get the bottles home.




Limoncello überall. An Bord wurde jedoch bereits angesagt, dass alle Taschen kontrolliert werden und die Flaschen abgenommen werden. Uns ist es zu kompliziert, Flaschen nach Hause zu schaffen.

In einem Seitengässchen entdecken wir einen Sorbetladen.



In one of the little side lanes we discovered this sherbet store.

Looked very inviting.




Das sah richtig einladend aus.

Zum Mittagessen ist es eh zu früh, also warum nicht ein kleines Zitronensorbet. Sauer macht lustig.



For lunch it was too early so why not a little lemon shorbet. Sour makes fun (German saying).

He explained that all lemons were from his garden and the sherbet was produced the same morning.




Uns wird erklärt, dass alle Zitronen aus seinem Garten stammen und das Sorbet heute morgen erst erstellt wurde.

Sogar die Schürze passt zu ihm.



The skirt fit perfectly to him.

The cheapest sherbet was 3.50 EUR (2010). We sat in front of his store where he placed some benches. Other cruisers who recognized us asked us how we liked it. So so they bought some as well.




Das günstigste Sorbet kostet 3,50 EUR (2010). Wir setzen uns vor den Laden, an denen gelbe Bänke aufgestellt wurde. Andere Kreuzfahrer, die uns erkennen sehen uns und fragen nach, wie wir es finden. Sie machen es uns nach.

Zum Supermarkt geht es durch dieses Gäßchen.



To the supermarket you need to walk through this narrow lane.

Bows from house to house and laundry to dry from the windows. That was pure "Bella Italia". We really enjoyed our walk.




Bögen von Haus zu Haus und Wäsche zum Trocknen, die aus den Fenstern hängt. Das ist doch "Bella Italia" pur. Wir genießen es durchzulaufen.

Ein Brunnen mit vielen Figuren, der mit viel Liebe zum Detail hergerichtet wurde.



A fountain with many little figures who was arranged with a lot of passion.

This would not work as souvenir either.




Auch das kommt für uns als Souvenir nicht in Frage.

Schöner frischer Fisch.



Nice fresh fish.

You find the ceramics stores everywhere. But does not work as souvenirs.




Die Keramikläden gibt es überall. Aber auch als Souvenir nicht geeignet.

Achtung beim Laufen: Die Ampel steuert die Verkehrsrichtung. Ab und zu fahren Autos mitten durch die Stadt.



Caution when you walk. This signal shows the direction of the traffic. So from time to time you have cars moving through the town.

And for those who are lazy to walk: you can also make a ride on the mini-buses.




Und auch für Lauffaule, kann man mit einem Mini-Bus hochfahren.

No comments:

Post a Comment